Neuer Vorstand des Heimatvereins Dörfles e.V.
Thomas Fleischmann


In einer außerordentlichen Hauptversammlung des Heimatvereins Dörfles e.V. am 25. April 2015 wurde Thomas Fleischmann zum neuen erste Vorsitzenden gewählt. Zu dieser Versammlung waren viele Mitglieder der Einladung gefolgt.

Schließlich stand die Zukunft des Heimatvereins auf dem Spiel, weil bei den Neuwahlen der Vorstandschaft zur Jahreshauptversammlung kein Kandidat zur Wahl des ersten Vorsitzenden gefunden werden konnte.
Bisheriger Vorsitzender Gerwin Müller gab nach zwei Amtsperioden aus persönlichen Gründen dieses Amt ab. In der Hoffnung doch noch einen Kandidaten zu finden, lud man zu einer außerordentlichen Hauptversammlung ein. Sollte kein erster Vorsitzender gefunden werden, drohte die Auflösung des Vereins. Glücklicherweise fand sich mit THomas Fleischmann in aller letzter Minute doch noch ein Kandidat.
Thomas Fleischmann wurde einstimmig gewählt.
Ehrenvorsitzender Edmund Fehn beglückwünschte ihn zur Wahl und bedankte sich für die Bereitschaft dieses Amt zu übernehmen. "Ich wünsche mir eine breite Unterstützung der gesamten Vorstandschaft unter der neuen Führung von Thomas Fleischmann," so Edmund Fehn.
Darüber hinaus wurde auch dem alten Vorsitzenden Gerwin Müller für sein großes Engagement während der letzten zwei Amtsperioden gedankt.
Nun gilt es für die neue komplette Vorstandschaft das 40jährige Jubiläum des Heimatvereins Dörfles am Samstag, den 13. Juni 2015 um 19.00 Uhr im Jugendheim Dörfles vorzubereiten.                                                                                                  

                                                                                                                                                                                           Bericht:Andreas Roderer

Der Heimatverein Dörfles e.V. wird von einer neuen Vorstandschaft geführt.
v.l.: Joachim Schaller, Kassier Wolfgang Schulz , zweiter Vorsitzenden Siglinde Korda, Ingrid Gehring, ehemaliger Vorstand Gerwin Müller,
ersten Vorsitzenden Thomas Fleischmann, Wilfried Langbein, Ehrenmitglied Helga Fleischmann, Peter Kempf, Ute Langbein,
Schriftführer Andreas Roderer und Ehrenvorsitzenden Edmund Fehn
Nicht im Bild: Steffi Schmidt, Renate Wagner,  und die für die Kinder- Jungendarbeit beauftragten Christien Schaller Lisa Schneider und Sahra Shah