Die modernen Dörfleser Raschbler

april_002.jpg

 

Wenn man die Jugend heute zum Raschbeln zu motivieren will, muss man sich schon was einfallen lassen.
Das krachmachen in Karwoche mit den historischen Holzraschbeln ist nicht mehr gefragt.

Heutzutage braucht man etwas was so richtig LAUT ist.

Also hat sich der Heimatverein Dörfles nicht lumpen lassen
und eine ENGL-Verstärkeranlage mit 100 Watt Leistung die mit Batterie funktionier gekauft.


Aber man braucht natürlich auch ein Smartphone mit dem originalen Raschbel-APP dazu.

Die Übertragung vom Smartphone (Raschbel-APP) zur Verstärkeranlage geht über Bluetooth.

Und schon kann es los gehen.

Das APP beinhaltet alle möglichen original Holzraschbelsounds, von Hammerwerk bis Radschenmühle, und natürlich auch die Gebetsverse wie z.B. "  Der Engel des Herrn"
oder "Der englische Gruß des Herrn".

Somit gehört auch der 7 ½ stimmige Chor der Raschbler der Vergangenheit an, und die Dörfleser Bürger müssen keine Angst mehr habe das sie sich Früh um 6 Uhr einen Gänsehaut- Schock unterziehen müssen.

Somit ist das wahrhaftig ich eine gute Investition gewesen.                H.V. den 01.04.2014

 

rasch_app.jpg