Leistungsabzeichen für 16. und 17. Gruppe der Dörfleser Feuerwehr

Einmal mehr stellte die Freiwillige Feuerwehr Dörfles ihre Einsatzfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis.
14 Frauen und Männer legten das Leistungsabzeichen unter Leitung von Gruppenführer Ulli Gehring ab.

Kreisbrandinspektor Hans-Ulrich Müller überreichte der 16. und 17. Gruppe der Dörfleser Wehr zusammen mit den Kreisbrandmeistern Frank Fischer, Martin Panzer und Ludwig Klinger die Abzeichen und gratulierte zu dem Erfolg. Auch der 1. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein hat es sich nicht nehmen lassen den beiden Gruppen viel Erfolg zu wünschen.

Es wäre ihm besonders wichtig gewesen selbst an diesem Termin vorbeizuschauen, da auch vor allem die kleinen Wehren sehr wichtig sind und sich der Unterstützung der Stadt Kronach so weit wie möglich sicher sein können.

Vorsitzender Lorenz Fischer-Weiß, sein Stellvertreter Reinhold Müller, Ehrenvorstand Alfons Kempf, Kommandant Gerwin Müller und sein Stellvertreter Franz-Josef Neumann sprachen die Glückwünsche des Vereins aus.
Das Leistungsabzeichen erhielten: Florian Holley, Dominik Kramp, Marc Schulz, David Gasparini (alle Bronze); Melanie Büttner, Ina Jörg, Natascha Juliano, Christopher Kempf, Lisa-Marie Löffler, Katja Löffler (alle Silber); Daniel Schaller, Andreas Wagner (beide Gold); Andreas Goller (Gold-Grün); Ulli Gehring  (Gold-Rot).